bei Radio Dreyeckland

Umstrukturierung in der G19 – Bunte Menschen berichten anhören

Seit Frühjahr 2014 hat sich die Gruppe der “Bunten Menschen” dem besetzten Haus in der Gartenstraße 19 in Freiburg angenommen. Anfangs wurde vor allem die Infrastruktur des Hauses wiederhergestellt, in den letzten Wochen wurde zudem viel umgeräumt und offene Plena veranstaltet, um mehr Menschen von außen dazu zu bewegen, sich in der G19 zu engagieren. Charlie von den Bunten Menschen berichtet über die Entwicklung der letzten Monate und (politischen) Aktionen, die sie im Sommer durchgeführt haben.

G19 next step – der besetzte innerstädtische Freiraum entwickelt sich weiter anhören

Seit über 3 Jahren besteht der besetzte Freiraum G19 in bester Freiburger Innenstadtlage – die Nutzung dieser Möglichkeiten war wechselhaft. Seit Anfang 2014 brachten die ‘Bunten Menschen’ wieder mehr Leben, politische Aktivität und Ressourcen in die zuvor weitgehend unaufgeräumt vor sich hindämmerten Räumlichkeiten – nun soll ab Oktober eine weitere Phase der Entwichlung eingeläutet werden. RDL sprach mit AktivistInnen vor Ort.

Buntes Theater – neue Theatergruppe in der G19 anhören

Die G19, das besetzte Haus in der Innenstadt, wurde in den letzten Monaten wieder mit Leben gefüllt. Ab sofort trifft sich und probt dort auch das ‘Bunte Theater’ – eine sich in Gründung befindliche Gruppe, die politisches Straßentheater machen möchte. RDL machte zum ersten Treffen einen Besuch in der Gartenstrasse 19.

Gartenstraße, Action Mond und Sterne, Christopher Street Day – Bunte Menschen und linke Projekte in und um Freiburg anhören

Charly von den Bunten Menschen, die seit Anfang 2014 das besetzte Haus Gartenstraße 19 in Freiburg gestalten, erzählt von den Planungen für Veranstaltungen dort und der Mitorganisation beim Action Mond und Sterne-Festival in Simmersfeld vom 21.-24.8. und dem Christopher Street Day vom 11.-13.7. Außerdem schildert er noch seine Erfahrungen von der Love or Hate-Parade am 7.6.

Bunte Menschen beleben das besetzte Haus ‘G19′ wieder anhören

Seit vier Jahren ist das Haus in der Gartenstraße 19 in Freiburg besetzt. In den ersten zwei/drei Jahren wurden dort ein Umsonstladen, ein Infoladen und Café eingerichtet und verschiedene Veranstaltungen durchgeführt. Nachdem etwa ein Jahr das Haus kaum genutzt wurde, hat sich nun eine AktivistInnengruppe mit dem Namen “Bunte Menschen” der G19 wieder angenommen. Radio Dreyeckland sprach mit einem Bunten Menschen über die Motive und Vorhaben des Projekts “G19″.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s