Lebensmittelretter

Die Lebensmittelretter haben in der G19 (Gartenstraße 19, 79098 Freiburg) einen Verteilerpunkt. Hier werden Lebensmittel vor der Tonne gerettet und geteilt. Damit wird symbolisch wie praktisch ein Beitrag gegen die extreme Ressourcenverschwendung in der Lebensmittelindustrie geleistet. Außerdem werden diese Ressourcen für Menschen zugänglich gemacht, die sonst ökonomisch von ihrem Gebrauch ausgeschlossen wären.

Der Verteilerpunkt befindet sich vor dem Haus und besteht aus einem großen Regal mitsamt Brotbox im untersten Fach. Dadurch können rund um die Uhr und zu jedem Wochentag Lebensmittel gespendet, von Lebensmittelrettern vorbeigebracht und natürlich mitgenommen werden. Es werden nicht nur Spenden von Betrieben sondern auch von Privathaushalten abgegeben: Habt ihr noch Marmelade von Mutti übrig? Der Mitbewohner hat beim Auszug massenweise Reis und Nudeln da gelassen? Alles bei uns ins Regal! Denn Lebensmittel sind zum fair teilen im Verteiler da!

logoBitte denkt beim Mitnehmen der Lebensmittel daran, auch anderen noch etwas übrig zu lassen. Bitte bedenkt aber auch, dass Unmengen Brot trotzdem schnell trocken und Gemüse schnell welk werden kann – und bedient euch fleißig 😉

 

Advertisements

4 Antworten zu Lebensmittelretter

  1. Pingback: Acciones contra el despilfarro de alimentos 2 | Capeando la crisis

  2. Alicia schreibt:

    Hallihallo :),
    Ich habe gelesen, dass es bei euch jeden Samstag ab 15:00 das „Interkulturelle Café “ gibt, ich muss leider bis 18:00 arbeiten, ich könnte also erst so ab 18:30 kommen, seit ihr da auch noch da :)?

    Liebe Grüße, Alicia

    • Bunte Menschen schreibt:

      Das interkulturelle Kaffee findet derzeit leider nicht statt. Die in diesem Projekt Hauptaktive ist momentan im Ausland. Die Initiative NoLager macht gerade sehr viel. Vielleicht willst du dort mal vorbei schauen. Bunte Grüße

  3. robert schreibt:

    Abgesehen davon, dass ich diese ideen + ähnliches positiv sehe und auch selbst in Öst. Mitglied bin, folg. Hinweis:

    Es ist sinnvoll für solche infos auch namen von der jeweiligen stadt beizufügen, da man auch ausserhalb (dieser stadt + brd) mitglieder anspricht + es erst eine suche im zb IMPRESSUM benötigt um zu erkennen wo es NICHT zutrifft…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s